Der Mensch und seine Sprache n

Nichts prägt den Menschen so sehr , wie die Sprachen , die er versteht und
verwendet . Sprache fasziniert , weil sie ein umfassendes
Kommunikationssystem darstellt , das unterscheiden und verbinden kann . In der
christlichen Tradition wird ...

Der Mensch und seine Sprache n


DER URSPRUNG DER SPRACHE IM ZUSAMMENHANGE MIT DEN LETZTEN FRAGEN ALLS WISSENS

Wenn sie also dem Menschen nicht bloß Fähigkeiten gab , Sprache zu erfinden ,
sondern auch diese Fähigkeit zum Unterscheidungscharakter seines Wesens
und zur Triebfeder seiner vorzüglichen Richtung machte : so kam diese Kraft
nicht ...

DER URSPRUNG DER SPRACHE IM ZUSAMMENHANGE MIT DEN LETZTEN FRAGEN ALLS WISSENS


Language

Andererseits schafft Sprache aber auch die Möglichkeit, Abstand zu anderen
Gruppen, anders denkenden und handelnden Menschen zu gewinnen. Indem
der Mensch sich so über seine Gruppenzugehörigkeit oder Nichtzugehörigkeit
äußert ...

Language

As speakers of different languages interact, language contact will occur. Language contact will necessarily lead to language change for both parties involved in such contact. As languages change, the issue of competence becomes problematic. Who has the right to say what language will be taught in schools, or what kind of language will be published in the press and spoken in the media in a world where languages constantly change? The articles in this collection refer to several language areas in Europe, from the North (Scandinavia), the South (Spain / Balkan), the East (Ukraine / Russia), as well as the Center (Austria / Germany) and includes one contribution on Canada. They present different cases of language competence and assessment, languages in contact in different settings, and language changes which are related to applied linguistics, both from a sociolinguistic and an educational linguistic point of view. (Series: Poetry - Truth - Language / Dichtung - Wahrheit - Sprache - Vol. 11)

Sprache und Ohr Akustisch physiologische und pathologische Studien

Menschen zum Ausdruck gelangt , je nach Alter , Raçe , Bildung und Gemüth . ...
bewegten Menschenlebens ; sie lehrt uns Trauer und Freude , Arbeit und
Müssiggang erkennen schon aus der Art , wie der Mensch seine Sprache
handhabt .

Sprache und Ohr  Akustisch physiologische und pathologische Studien


Allgemeine Grammatik Der T rkisch tatarischen Sprache

Wer seine Leidenschaft sich selbst zum Sclaven macht , der ist einer von den
Verständigen.- 29. Uebe eine solche ... Ein Mensch beleidigt dich , - du nimm
seine Entschuldigung an , damit du Vergebung findest . - 33. Wer ein Geschöpf ...

Allgemeine Grammatik Der T  rkisch tatarischen Sprache


Prehistory History and Historiography of Language Speech and Linguistic Theory

Dann entspräche die Position derjenigen, die Humboldt klassisch so formuliert: "
Der Mensch ist nur Mensch durch seine Sprache; um aber die Sprache zu
erfinden, müßte er schon Mensch seyn" (Über das vergleichende Sprachstudium
in ...

Prehistory  History and Historiography of Language  Speech  and Linguistic Theory

This collection of papers deals primarily with topics in general linguistics, including history of linguistic science. The volume is divided in 5 parts: I. Origin and Prehistory of Language, II. Historiography of Linguistics, III. Phonology and Phonetic Change, IV. Morphology and Syntax, and V. Socio-Neurolinguistics and Multilingualism.

Der Mensch

Auf Gott muss allerdings die Sprache in letzter Instanz zurückgeführt werden ;
denn nur er konnte den kunstreichen ... Aber ganz sicher ist falsch , was Bonald
und seine Schüler behaupten , der Mensch könne nichts denken , ohne vorher
das ...

Der Mensch


Grundz ge der Ethnographie

Auch die Sprachen der Wilden zeigen überall eine das Bedürfniß
überschießende Fülle und Mannigfaltigkeit von ... Nach Herder hätte sich der
Mensch seine Sprache aus Interjektionen und Naturlauten gebildet , durch das
Medium der ...

Grundz  ge der Ethnographie


Johann August Eberhard s Synonymisches Handw rterbuch Der Deutschen Sprache

Diese Unlust begnügt sich damit , dass wir die Gesellschaft und den Umgang
eines Menschen zu vermeiden suchen , den ... uns nie beleidigt hat , bloss weil
uns seine Gestalt oder seine Gesinnungen und sein Betragen unangenehm sind
.

Johann August Eberhard s Synonymisches Handw  rterbuch Der Deutschen Sprache


The Year s Work at the Zombie Research Center

Das geistige Wesen der Dinge teilt sich nicht vollkommen in ihrer Sprache mit.
Das geistige Wesen des Menschen jedoch ist in der Tat seine Sprache. In seiner
Sprache teilt sich sein geistiges Wesen vollkommen mit, das drückt sich darin
aus ...

The Year s Work at the Zombie Research Center

They have stalked the horizons of our culture, wreaked havoc on moribund concepts of dead and not dead, threatened our sense of identity, and endangered our personal safety. Now zombies have emerged from the lurking shadows of societys fringes to wander the sacred halls of the academy, feasting on tender minds and hurling rot across our intellectual landscape. It is time to unite in common cause, to shore up defenses, firm up critical and analytical resources, and fortify crumbling lines of inquiry. Responding to this call, Brain Workers from the Zombie Research Center poke and prod the rotting corpus of zombie culture trying to make sense of cult classics and the unstoppable growth of new and even more disturbing work. They exhume "zombie theory" and decaying historical documents from America, Europe, and the Caribbean in order to unearth the zombie world and arm readers with the brain tools necessary for everyday survival. Readers will see that zombie culture today "lives" in shapes as mutable as a zombie hordeand is often just as violent.

Sprache im Alltag

Eine positive Antwort auf die Frage - das erklärt ihre immerwährende Aktualität –
berührt die Selbstbestimmung des Menschen und seine Stellung in der Welt aufs
eindringlichste : In dem Maße , in dem der Mensch nicht mehr Herr seiner ...

Sprache im Alltag

Die 33 Beiträge zeigen neue Perspektiven für das Verhältnis von Sprache im Alltag und Sprachwissenschaft in unterschiedlichster und oft ungewohnter Weise auf. Dabei werden theoretische und methodologische Aspekte der Hinwendung zum Umgang mit Sprache in der Alltagswelt ebenso erörtert wie konzeptionelle oder empirische Zugänge zu diesem Forschungsbereich und Aufgabenstellungen einer praxisorientierten Sprachwissenschaft.

Franz Von Baader s S mmtliche Werke

H. , einen Menschen vor , welcher zu zweien anderen spricht oder schreibt , von
denen der Eine seine Sprache versteht , der Andere aber nicht , oder stellen sie
sich vor , dass es derselbe Mensch ist , zu welchem jener erste spricht , dass er ...

Franz Von Baader s S  mmtliche Werke


The Slaves s Appeal

Und weil diese Vorgänge von Menschen vollbracht werden , so heißt das nichts
anderes , als das menschliche ... hinzu : ,, So ist von dieser Seite erst recht kein
Zweifel , daß der Mensch als Person die Naturwelt überrage , daß seine Sprache
 ...

The Slaves s Appeal


Natur und Urgeschichte Des Menschen

Sprache und Schrift : a ) Ursprung der Sprache . b ) Sprachen und
Sprachgruppen . c ) Die Schrift . 2. ... B. Herder , die Begabung des Menschen ,
so seine Umstände , seine Geschichte , daß Sprache überall und ausnahmslos
sein Besitztum ...

Natur  und Urgeschichte Des Menschen


Wencel Scherffer und Die Sprache Der Schlesier

er sich als ein Mensch , dessen Sinn dem Leben zugewandt ist ; fest hält er an
der Lehre der heil . ... 1642 führte er seine Verwandte Anna Arnold heim , die ihm
ausser kurzlebigen Zwillingen mehrere zu seiner Lust aufwachsende Kinder ...

Wencel Scherffer und Die Sprache Der Schlesier


Zeitschrift F r gyptische Sprache und Altertumskunde

NI - pow , der Mensch seine Erklärung findet , wenn auch die Gleichung πίρωμις
= καλός καγαθός noch immer der Bestätigung harrt . Da nun dieses WI - pwe (
oder in Compositis pell ) so häufig erscheint , so muss es befremden , dass das ...

Zeitschrift F  r   gyptische Sprache und Altertumskunde


Kritische Grammatik Der Hebr ischen Sprache

Die älteste und einfachste Art , wodurch der Mensch seine Gedanken für andre in
todter Materie ausdrückte , sind Bilder ) . Diese Art zu schreiben mahlt jeden
Gegenstand vollständig hin , um das Auge an die Sache und dadurch an das
Wort ...

Kritische Grammatik Der Hebr  ischen Sprache